Archiv

9. Dezember 2015

grey days


Es stand schon lange fest, aber ich habe es irgendwie immer mehr in die Länge gezogen. Thema: Haare abschneiden! Seit einigen Jahren durften mich meine Dreads nun schon durch mein bisheriges Leben begleiten, aber jetzt hatte ich mal wieder Lust auf eine kleine Veränderung. Und wie man sieht: Ja!, es ist möglich Dreads raus zu kämmen, man braucht nur sehr viel Geduld und Zeit dafür. Natürlich werde ich einerseits meine Dreads total vermissen, aber hey, es sind immerhin nur Haare. Nichts mehr und nichts weniger.



Kommentare:

  1. Dein Haarschnitt gefällt mir sehr und auch deine Farbe liebe ich :)


    www.vivalavida-photography.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich LIEBE LIEBE LIEBE deine haare!
    wie lange hast du denn gebraucht? *.*

    liebe grüße,
    julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Es ist wirklich ein ganzes Wochenende dafür drauf gegangen .__.

      LG, Kathi

      Löschen
  3. Ich hatte damals auch überlegt die Dreads einfach abzuschneiden und hab mich quasi auch schon damit abgefunden erst mal einen Kurzhaarschnitt zu tragen.
    Allerdings mag ich lange Haare an mir total gerne und hab´ mich dann auch dazu entschieden einfach mal zu testen wie die Haare aussehen, wenn ich sie denn auskämme.
    Es dauert halt einfach ewig!!!

    Ich mochte deine Dreads auch richtig gerne - die haben super zu dir gepasst, allerdings weiß ich im Moment nicht mal ob ich mit oder ohne Dreads besser finde :D
    Es sieht auf jeden Fall richtig gut aus und deine Haarfarbe bewundere ich ja ohnehin total! Und du hast definitiv Recht: es sind nur Haare! Und wenn du irgendwann wieder Lust auf Dreads hast, dann machst du sie einfach neu :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, vielen vielen lieben Dank! Ja das habe ich mir auch gedacht, wenn ich sie irgendwann dann man wieder habe möchte, kann ich mir einfach wieder welche machen. Nach so langer Zeit musste einfach mal wieder eine Veränderung her! :)

      Löschen