Archiv

14. April 2014

DIY plugs.

Wie ihr in meinem vorherigen Blogeintrag bestimmt schon mitbekommen hattet, habe ich mir ein paar neue Plugs gekauft. Da ich vor kurzem ein paar Ohrringe gefunden hatte, die mir wirklich sehr gut gefallen haben, ich sie aber wegen meiner Plugs/Tunnel leider nicht tragen kann, habe ich mir gedacht diese einfach zu einem Plug zu machen. Dafür hatte ich mir einfach ganz normale weiße Plugs in meiner große bestellt und den Stab zum durchstechen der Ohrlöcher mit einer Zange abgeknipst. Die Oberfläche an welcher der Ohrring nun befestigt werden sollte, habe ich zudem noch mit Schleifpapier etwas angeraut, damit die Klebebindung nachher besser hält. Befestigt habe ich die Ohrringe auf den angerauten Plug dann noch mit Hilfe von etwas Heißklebe. Natürlich kann man das ganze auch mit Sekundenkleber aneinander befestigen. Ich persönlich arbeite aber immer lieber mit Heißklebe, als mit Sekundenkleber, denn ich habe dann irgendwie immer das Gefühl, dass es dann etwas stabiler ist. Vor allem muss man dann nicht so darauf Acht geben, dass einen wohlmöglich die Finger aus Versehen zusammen kleben.

Kommentare:

  1. Ich danke dir vielmals, das ist so eine tolle Idee!
    Und die Bilder sind super schön, du Hübsche! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nichts zu danken, ich habe eher dir zu danken! :)
      Ja mich hat es auch immer soo genervt, wenn ich so schöne Ohrringe gesehen habe, sie aber wegen meiner Plugs nie tragen konnte. Aber so klappt das jetzt echt gut.

      Löschen
  2. Die sehen echt hübsch aus! Stehen dir gut :)

    AntwortenLöschen