Archiv

13. Oktober 2012

Septum.

Da ich schon einmal ein Septum hatte, es aber wieder habe zuwachsen lassen, und unbedingt wieder eins haben wollte, habe ich mir gedacht, da der Stichkanal noch zu sehen und zu spüren war, dass ich mir es einfach selber wieder nachsteche. Habe bei CrazyFactory mir dann einfach mal eine sterilisierte Nadel und Zubehör bestellt und wie man sieht hat es auch geklappt. Man muss nur aufpassen, weil die Nadeln echt extrem scharf/spitz sind, hätte ich echt wirklich nicht gedacht. Trotzdem würde ich jedem raten, der ein Piercing haben will, geht lieber zum Piercer! 

                                                                     

Kommentare:

  1. sieht etwas schmerzhaft mit dem blut aus obwohl ich selbst eins habe :D
    zum glück hats bei mir nicht geblutet. aber steht dir :)

    AntwortenLöschen
  2. Uh...das sieht echt nicht sehr angenehm aus :) Habe selber eins und hatte eine super Piercerin, bei der ich nichts von Schmerzen gemerkt habe. Aber schön das du es dir nach gestochen hast, es sieht echt gut aus *-*

    AntwortenLöschen
  3. Oh das sieht echt krass aus O.O .. ich glaub ich hätte mich nicht getraut mir selbst eins zu stechen. Aber es steht dir richtig gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke. ja ich hatte auch erst bedenken, ob ich es auch wirklich machen soll. (:

      Löschen
  4. Oha, das sieht heftig aus auf dem ersten Bild aber ich muss sagen Respekt das du es dir nachgestochen hast, ich glaube ich hätte das nicht geschafft das tut sicher total weh aber das Ergebnis ist sehr schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ich hatte auch erst bedenken, ob ich das auch wirklich durchziehen würde.
      danke schön (:

      Löschen